Schulleitungsinfos

Brief zum Schuljahresende

 

Schuljahresrückblick, Informationen und Termine

 

 

Liebe Eltern!

 

Das Schuljahr nähert sich seinem Ende und in diesem Zusammenhang möchte ich gerne mit Ihnen noch einmal auf das Schuljahr 2018/19 zurückblicken und Ihnen zugleich einige Informationen und Termine durchgeben. Diese können Sie auch auf unserer Homepage http://grundschule-gottenheim.de/ abrufen.

 

Im Laufe dieses Schuljahres wurden viele interessante Gemeinschaftsaktionen durchgeführt, allen voran unser großes Zirkusprojekt, das in der Woche vom 5. bis 10. Mai 2019 stattfand und Groß und Klein begeisterte.

Die beiden Aufführungen vom 10.05.2019 waren ein voller Erfolg!

An dieser Stelle noch einmal ein recht herzliches Dankeschön an alle Helfer, die so tatkräftig und aktiv mitgewirkt haben.

 

 

Neben unserem großen Zirkusprojekt fanden noch weitere Aktionen statt, an denen die gesamte Schule teilnahm:

 

Waldwandertag, Frederick-Lesewoche, Adventssingen mit Klassendarbietungen, Singen mit dem Projektchor auf dem Weihnachtsmarkt, Weihnachtsfeier mit Krippenspiel, Schulfastnacht auf dem Rathausplatz in Zusammenarbeit mit der Narrenzunft, gemeinsames Singen vor den Ferienabschnitten, gemeinsames Singen vor den Sommerferien mit Verabschiedung der Viertklässler, Sporttag.

 

Zum anderen fanden darüber hinaus auch noch weitere individuelle Klassenunternehmungen und Projekte statt. Hier seien aus Platzgründen nur einige genannt:

 

Einschulungsfeier, Jugendverkehrsschule, verschiedene Lerngänge der einzelnen Klassen, Theaterbesuche in Freiburg, Ernährungsführerschein, Selbstbehauptungskurs, Lesepatenlesen, Seilspringprojekt, Adventsbastelnachmittage mit Eltern, Bildungshaus KIBIZ, JüSu (jahrgangsübergreifender Sachunterricht), Busschule von Südbadenbus, Klassenabschlussfeste, Schulungsküche Breisach, Moscheebesuch, Klärwerk Forchheim.

Der Einsatz der „Streitschlichter“, die seit dem Frühjahr 2018 an unserer Schule unter der Leitung von Frau Berwing ausgebildet werden, hat sich bewährt. Ein recht herzliches Dankeschön von Seiten der Schulgemeinschaft für das Engagement unserer Streitschlichter.

Am 18. März 2019 besuchte uns im Rahmen des Kindermissionswerks Aachen eine Abordnung aus El Salvador. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen erfuhren wie die Menschen in diesem Lande leben und mit welchen Herausforderungen die Menschen und vor allen Dingen die Kinder in diesem Land konfrontiert sind.

 

Die Landesregierung hat entschieden den Fremdsprachenbeginn von Klasse 1 nach Klasse 3 zu verlegen. Für das kommende Schuljahr bedeutet dies, dass die Fremdsprache Französisch nun auch in Klasse 2 entfällt. Diese Stunden dienen im Schuljahr 2019/20 in Klasse 2 der Förderung in den Fächern Deutsch und Mathematik (gesamte Klasse).

Ab 2020/21 findet dann erstmalig Fremdsprachenunterricht Französisch in Klasse 3 nach einem modifizierten Bildungsplan statt, die Klasse 4 erhält Fremdsprachenunterricht Französisch nach dem bisherigen Bildungsplan.

 

 

 

Termine und wichtige Informationen zum Schuljahresende 2018/19 und Schuljahresanfang 2019/20:

 

Letzter Schultag 26.07.2019:

Zum Abschluss eines ereignisreichen Schuljahres und als Sommerferienauftakt möchten wir am Freitag, den 26.07.2019 um 9.45 Uhr noch einmal zusammen mit der ganzen Schulgemeinschaft in unserer Turnhalle singen und Frau Fröhlich und die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 verabschieden. Hierzu heiße ich Sie, liebe Eltern, alle recht herzlich willkommen!

An diesem Tag endet der Unterricht um 11.35 Uhr. Die Kernzeit findet statt. Kinder, die nicht in die Kernzeit gehen und auch ab

11.35 Uhr nicht nach Hause gehen können, werden in der Schule betreut.

Bitte füllen Sie hierzu den unten angefügten Rückmeldezettel aus und geben Sie diesen über Ihr Kind dem Klassenlehrer bis Montag, 15.07.2019 zurück.

 

 

Schulstart nach den Sommerferien:

Nach den Sommerferien beginnt der Unterricht für unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 – 4 am Mittwoch, 11.09.2019 um 8.45 Uhr. Unterrichtsende ist an diesem Tag um 12.20 Uhr. Die Kernzeit findet an diesem Tag statt. Die Schüler, die nicht in die Kernzeit gehen und nicht nach Hause gehen können, werden an diesem Tag von 7.55 Uhr – 8.45 Uhr und von 12.20 Uhr bis 13.05 Uhr in der Schule betreut. Bitte melden Sie dem jetzigen Klassenlehrer falls Ihr Kind am ersten Schultag in der 1. und/oder 6. Stunde betreut werden muss!

Die Einschulungsfeier für unsere Erstklässler findet am Donnerstag, 12.09.2019 um 16.00 Uhr in der Schulturnhalle der GS Gottenheim statt. Zuvor haben Sie die Möglichkeit den Einschulungsgottesdienst um 15.00 Uhr in der Kirche St. Stephan in Gottenheim zu besuchen. Nach dem festlichen Teil der Einschulungsfeier in der Schulturnhalle haben die Eltern der zukünftigen 2. Klasse für Sie und Ihre Familien einen kleinen Imbiss vorbereitet. In der Regel endet dieser Tag um 18.00 Uhr.

Schulstart und Schulende für unsere Erstklässler ist Freitag, 13.09.2019 nach Stundenplan.

 

Die sehr positiven Rückmeldungen, die wir von verschiedenen Seiten zur Grundschule Gottenheim bekommen, zeigen uns, dass an unserer Schule gut gearbeitet wird.

Dies ist nur möglich durch die Leistung aller Mitglieder der Schulgemeinschaft! Vielen Dank dafür!

 

Wir bedanken uns bei allen für ihre Arbeit im Schuljahr 2018/19.

 

Wir wünschen schöne Sommerferien und freuen uns auf das neue Schuljahr!

 

 

 

Auf die Zusammenarbeit mit Ihnen im neuen Schuljahr freut sich

 

 

J. Rempe, Rektorin

 

 

 

 

Betreff: Letzter Schultag  - Freitag, 26.07.2019

 

 

Mein Kind _____________________________, Kl. ___________,

 

 

Ο         geht um 11.35 Uhr nach Hause.

Ο         geht um 11.35 Uhr in die Kernzeit.

Ο         ist kein Kernzeitkind und soll in der Schule gemäß seines
           
Stundenplans betreut werden.

 

 

Datum und Unterschrift des Erziehungsberechtigten:

 

___________________________________________________________________

Fundsachen

 

Liebe Eltern der Klassen 1 – 4!

 

Im Laufe der Zeit haben sich in unserem Schulhaus immer mehr Fundsachen (Kleidungsstücke, Vesperdosen, Trinkflaschen usw.) angesammelt.

 

Sie haben nun die Gelegenheit am Montag, 18.02. und Dienstag, 19.02.19 die Fundsachen, die auf der Holzbank im Foyer unseres Schulhauses ausliegen, einzusehen und gegebenenfalls längst verlorengegangen Geglaubtes wieder mit nach Hause zu nehmen.

Das Schulhaus ist nachmittags durchgehend geöffnet.

Nicht abgeholte Dinge werden anschließend entsorgt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

J. Rempe, Rektorin

 

 Rundbrief – Landesdatenschutzgesetz

 

Liebe Eltern!

 

Die GS Gottenheim führt im Laufe des Schuljahres immer wieder außerunterrichtliche Veranstaltungen mit einzelnen Klassen und auch Schulveranstaltungen durch, bei denen fotografiert oder gefilmt wird.

 

Laut Landesdatenschutzgesetz ist nach § 4 Abs. 1 die Verarbeitung personenbezogener Daten durch öffentliche Schulen nur zulässig, wenn das Landesdatenschutzgesetz oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt oder der oder die Betroffene eingewilligt hat.

 

In der Verwaltungsvorschrift vom 05.12.2014 ist in Abschnitt II Nr.2 folgender Text ausgeführt:

 

 „Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten von Schülerinnen und Schülern sowie von deren Erziehungsberechtigten (z. B. Namen, Adressen von Schülerinnen und Schülern) in Druckerzeugnissen wie z. B. Zeitungen oder Zeitschriften oder im Internet/Intranet ist grundsätzlich nur mit der schriftlichen oder elektronischen Einwilligung der jeweils betroffenen Person bzw. Personen zulässig. Bei der Veröffentlichung von Bildnissen (z. B. Einzel- bzw. Gruppenfotografien von Schülerinnen und Schülern oder auch von Filmen oder anderen digitalen Medien) in Druckerzeugnissen, dem Internet/ Intranet oder einem öffentlich zugänglichen Schwarzen Brett sind die §§ 22 bis 24 des KUG zusätzlich zu berücksichtigen. Gemäß §§ 22 KUG ist auch hier ein schriftliche Einwilligung der Betroffenen notwendig, wenn nicht die Ausnahmen des § 23 KUG vorliegen.“

 

Unter Berücksichtigung des oben aufgeführten Landesdatenschutzgesetzes und der Verwaltungsvorschrift vom 05.12.2014 bitte ich Sie, den unteren Abschnitt auszufüllen und umgehend dem/r Klassenlehrer/in weiterzureichen.

 

Nur mit Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung dürfen wir Fotos, Filme oder andere digitale Medien auf denen Ihr Kind abgebildet ist, im Internet, Gemeindeblatt usw. veröffentlichen. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

 

J. Rempe, Rektorin

 

✂--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bin mit der Veröffentlichung von Fotografien, Filmen und anderen digitalen Medien auf denen mein/unser Kind ___________________________, Kl. ______ abgebildet ist:

 

Ο         einverstanden.

Ο         nicht einverstanden.

 

Datum und Unterschrift

des/der Erziehungsberechtigten: _________________________________